Tagebuch Kuhlmann Blatt 56/60

 Blatt 56 (Anm. d. Verfasser: 1915)

Um 5 Uhr nachm. werden starke feindliche Kolonnen gemeldet, die vor der Front marschieren und sich zum Angriff vorbereiten, welcher aber unter schweren Verlusten abgeschlagen wird.

1.8. In der Nacht erfolgen noch einige kleinere Angriffe, welche abgeschlagen werden. Der Vormittag verläuft ruhig. Gegen Abend werden wieder Kolonnen gemeldet, welche von den Maschinengewehren sowie der Artillerie sehr stark unter Feuer genommen werden. Rechts von uns wird ein starker Angriff abgeschlagen.

2.8. Außer kleineren Plankereien verläuft die Nacht ruhig. Patrouillen stellen fest, daß vor unserer Front sehr viele Tote und Material liegt, was im Laufe des Tages geborgen wird. Es wird sehr starker Drahtverhau und Hindernisse vor unsere Front gezogen. Ebenfalls durch den ganzen Sumpf.

(Sumpf Podblocie)

Blatt 56
Blatt 56
Blatt 60
Blatt 60

Blatt 60 Blätter 57 bis 59 fehlen Hans Bernard Neunkirchen / Saar Kurfürsten –  

 

Zum zweiten Teil des Tagebuchs zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.