Feldpost an die Eltern 27. Januar 1915

Feldpost an die Eltern 27. Januar 1915

 

Feldpost Gustav Schmidt

 

 

 

 

 

 

 

Feldpost Gustav Schmidt

 

 

 

 

 

 

 

Lieber Vater

freue mich, daß ich Dir die Ehre machen konnte, und das war mein ganzes Streben, meinen Lieben daheim die Freude zu machen.

Gott mit Uns.

Gott die Ehre.

Gustav

Kaisersgeburtstag 1915 27. Jan.

Liebe Eltern und Geschwister

Es geht mir noch sehr gut, gesund und munter.

Wurde am 21. zum Unteroffizier befördert.

Und heute am 27. Jan. mit dem „eisernen Kreuz” geschmückt.

Kann nicht viel schreiben, bin hoch erfreut.

Es grüßt Euch herzlich Euer lieber Sohn und Bruder Gustav

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.